Das Altertum im Weltraum: Antikenrezeption in Battlestar Galactica (1978-1979)

Einführung In den 1980er Jahren zählte die US-amerikanische Serie "Battlestar Galactica" für mich zum Größten, was die damalige Fernsehlandschaft zu bieten hatte. Es gab nur wenige Serien, die so sehr meinen persönlichen Geschmack getroffen haben, wie diese Produktion von Glen A. Larson. Vielleicht war es die besondere Mischung aus Science Fiction, Mystik und Mythologie, die mich mit meinen damals 10 Jahren so intensiv ansprach. Grund genug, "Battlestar Galactica" erneut anzuschauen und die Read more [...]

Medusa und der Minotauros in Doctor Who: The Mind Robber (1968)

Nachdem wir bereits vor einiger Zeit Doctor Who in einer der neueren Episoden der Serie ins antike Pompeij begleitet haben, wenden wir uns heute einer frühen Produktion des beliebten BBC-Formats zu. In dieser reist die zweite Inkarnation des von Patrick Troughton verkörperten Doctors in dem Fünfteiler "The Mind Robber" (1968) an einen Ort, der sich jenseits von Zeit und Raum befindet und literarische und mythologische Figuren lebendig werden lässt. Zusammenfassung der Handlung von "The Mind Read more [...]

Star Trek TOS – Mudd´s Women: Die Macht der Aphrodite im Weltraum

Als 1983 die Band DÖF von einem Außerirdischen namens Codo sang, der die Liebe auf die Erde bringt, könnte sie Inspiration in der 17 Jahre älteren Star Trek: TOS-Folge Mudd´s Women (Die Frauen des Mr. Mudd) – Staffel 1, Folge 3, gefunden haben. In der Folge hat der gerissene Weltraumganove Harcourt Fenton Mudd seinen ersten Auftritt und hält von da an die Crew der Enterprise immer mal wieder auf Trab. Begleitet wird er hier von drei Frauen, die er durch die „Venus-Droge“ wunderschön Read more [...]

Antikenrezeption in Star Trek – Ein Überblick

Mittlerweile liegen auf fantastischeantike.de so viele Beiträge über die Antikenrezeption in Star Trek vor, dass es Sinn hat, eine Überblicksseite zu erstellen, die der leichteren Orientierung dienen soll. TOS - The Original Series Die Antikenrezeption in Star Trek beginnt gleich mit der ursprünglichen Serie um Kirk, Spock, McCoy und Co. Zunächst denken in diesem Zusammenhang sicherlich alle an drei berühmte Folgen, die jeweils einen sehr deutlichen Schwerpunkt auf die Alte Geschichte legen: Read more [...]

Der Hexer: Nilfgaard und zwei Römische Reiche

In der von Andrzej Sapkowski geschaffenen Welt des Hexer-Universums liegt der Fokus auf dem vom europäischen Mittelalter inspirierten nördlichen Teil eines namenlosen Kontinents. Die dort angesiedelten Königreiche und Fürstentümer sind wie mittelalterliche Feudalstaaten organisiert. Der südliche Teil besteht aus dem Königreich Nilfgaard. Für die großen Reiche der Hexer-Welt lässt sich aufgrund der jeweiligen Wappen-Gestaltung schnell die dazugehörige Inspiration des Autors aus unserem Read more [...]

Kalypso und Odysseus in der Star Trek: Short Treks-Episode „Calypso“

Star Trek: Short Treks Bei "Star Trek: Short Treks" handelt es sich um eine Reihe kurzer Episoden, in denen 10 bis 20-minütige Geschichten über Orte oder Personen aus anderen Star Trek-Serien wie "Discovery" oder "Picard" erzählt werden. Während die erste Staffel (2018-2019) vier Folgen umfasst, zählen zur zweiten Staffel (2019-2020) sechs Episoden. Episode 2: Calypso Die zweite Episode der ersten Staffel der Short Treks stammt aus dem Jahr 2018 und trägt den Titel "Calypso". In der Kurzgeschichte Read more [...]

Caesar und Kleopatra auf der Enterprise: The Conscience of the King

Ceasar und Kleopatra auf der Enterprise In der Episode "The Conscience of the King" (dt.: Kodos, der Henker; Staffe 1 Folge 13) der ursprünglichen Star Trek-Serie befindet sich Captain James T. Kirk (William Shatner) mit einer jungen Schauspielerin namens Lenore (Barbara Anderson) auf einem Aussichtdeck der Enterprise. Während es stark zwischen dem Captain und der Schauspielerin knistert, bezeichnet letztere ihn aufgrund der Macht, über die Kirk als Captain der Enterprise verfügt, als "Caesar Read more [...]

„Something Wicked“ – Eine Striga in „Supernatural“

Supernatural - Worum geht's? In der Serie Supernatural begleiten wir die Brüder Dean und Sam Winchester auf einem Roadtrip durch die Vereinigten Staaten, bei dem sie in jeder Folge auf ein neues "Monster of the Week" stoßen. In der Regel erzählt jede Episode eine in sich abgeschlossene Geschichte, wobei ein tragisches Ereignis, das die Familie Winchester ereilt hat, einen größeren Erzählrahmen für die Hintergrundhandlung bietet. Denn ein Dämon hat einst die Mutter der Winchester-Brüder Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Rebecca Haar über Star Trek und Doctor Who als moderne Mythen

Episode XIII: Rebecca Haar über Star Trek und Doctor Who als moderne Mythen Heute haben wir Dr. Rebecca Haar zu Gast. Nach einer kurzen Begrüßung stelle ich Rebecca und ihre Interessen vor, wobei wir allerhand Themen wie Ägyptologie, Informatik, Star Trek, Trek am Dienstag, Doctor Who, Cyberpunk, virtuelle Räume, künstliches Leben und Matrix ansprechen. Im Anschluss erklärt uns Rebecca, inwiefern Doctor Who und Star Trek als moderne Mythen betrachtet werden können. Am Ende kommen wir schließlich Read more [...]

My Little Mythical Pony. Reception Studies and Reshaping Childhood (Anna Mik)

My Little Pony in the 1990s Being a girl born and raised in the 1990s, I remember watching My Little Pony movies on VHS rented from the local video store. Just like beloved Disney animations, Care Bears or Moomins, My Little Pony was a magical escape from the “grey reality” (as we say in Poland). I also remember the first (and sadly, the last) pony I’ve got – one of the most beautiful toys that was ever a part of my childhood collection. I’ve never thought it would become something more Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑