Anarchie Déco: Magie und Antike im Berlin der 1920er Jahre

Anarchie Déco - Ein kurzer Überblick Bei "Anarchie Déco" handelt es sich um einen 2021 erschienen Roman von Judith und Christian Vogt, der im Berlin des Jahres 1927 spielt. Bekanntlich stellen die ausgehenden 20er Jahre aus vielerlei Perspektiven eine durchaus spannende Zeit dar. So begegnen wir im Roman auf den Straßen Berlins u.a. Kommunisten, Nationalsozialisten und Anarchisten, während wir auch Einblicke in die damalige Welt der Wissenschaft, das illustre Nachtleben sowie die sehr unterschiedlichen Read more [...]

Das Altertum im Weltraum: Antikenrezeption in Battlestar Galactica (1978-1979)

Einführung In den 1980er Jahren zählte die US-amerikanische Serie "Battlestar Galactica" für mich zum Größten, was die damalige Fernsehlandschaft zu bieten hatte. Es gab nur wenige Serien, die so sehr meinen persönlichen Geschmack getroffen haben, wie diese Produktion von Glen A. Larson. Vielleicht war es die besondere Mischung aus Science Fiction, Mystik und Mythologie, die mich mit meinen damals 10 Jahren so intensiv ansprach. Grund genug, "Battlestar Galactica" erneut anzuschauen und die Read more [...]

Medusa und der Minotauros in Doctor Who: The Mind Robber (1968)

Nachdem wir bereits vor einiger Zeit Doctor Who in einer der neueren Episoden der Serie ins antike Pompeij begleitet haben, wenden wir uns heute einer frühen Produktion des beliebten BBC-Formats zu. In dieser reist die zweite Inkarnation des von Patrick Troughton verkörperten Doctors in dem Fünfteiler "The Mind Robber" (1968) an einen Ort, der sich jenseits von Zeit und Raum befindet und literarische und mythologische Figuren lebendig werden lässt. Zusammenfassung der Handlung von "The Mind Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] 5 Jahre fantastischeantike.de

Episode 27: 5 Jahre fantastischeantike.de Im Dezember 2017, also vor genau 5 Jahren, erblickte fantastischeantike.de das Licht der Blogger*innen-Welt. Grund genug, heute einen Blick zurück zu wagen auf die Anfänge des Projekts und die damit verbundenen Buchveröffentlichungen. Weiter geht es mit der Geschichte des Blogs und seiner Autor*innen, bevor schließlich der Podcast ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt. Danach biete ich Euch ein paar Einblicke hinter die Kulissen, wenn wir über fantastischeantike.de Read more [...]

Nina Bunjevacs „Bezimena: Eine moderne Adaption des Mythos von Artemis und Siproites“

Triggerwarnung und Vorbemerkung Das Comic Bezimena, das wir heute besprechen, beinhaltet eindeutig pornographische Darstellungen und thematisiert Dinge wie sexualisierte Gewalt, Kindesmissbrauch, Mord und versuchten Suizid. Leser*innen, die nicht mit diesen furchtbaren Themen in Kontakt treten möchten, bitte ich, den vorliegenden Artikel auf keinen Fall zu lesen, sondern sich stattdessen hier einen anderen Beitrag auszuwählen. Der Inhalt Die Priesterin und Bezimena Eine alte Frau namens Bezimena Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Indiana Jones and the Fate of Atlantis

Episode 26: Indiana Jones and the Fate of Atlantis Nachdem wir uns in unserem Podcast-Netzwerk Die besten Podcasts der Welt (DbPdW) auf einen Themenmonat zum Jahr 1992 geeinigt hatten, stand schnell fest, dass dies für fantischeantike.de nur eines bedeuten kann: eine Besprechung von Indiana Jones and the Fate of Atlantis. Begeben wir uns also gemeinsam mit unserem Lieblingsarchäologen und seiner ehemaligen Kollegin Sophia Hapgood auf die Suche nach Atlantis! Dabei folgen wir im Groben der Spielhandlung, Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Reinhard Prahl

Episode 25: Reinhard Prahl Sämtliche Mächte schienen sich gegen eine Aufnahme und Veröffentlichung dieses Podcasts verschworen zu haben. Doch trotz Terminschwierigkeiten, lärmenden Baustellen, Corona und prächtigen technischen Problemen haben mein Gast Reinhard Prahl und ich alles dafür gegeben, diese Sendung in den Kasten zu bekommen. Und auch, wenn die Audioqualität leider ein wenig unter den Umständen gelitten hat, scheinen sich mir die Mühen letztlich gelohnt zu haben. Denn im Endeffekt, Read more [...]

Wie ich mit Jesus Star Wars rettete (Roman)

Die Vorgeschichte In Wie ich Jesus Star Wars zeigte erzählte uns Autor Joachim Sohn von Florian Schneider, der per Zeitmaschine in die Antike reist, um Jesus von Nazareth die Star Wars-Filme zu zeigen und dadurch dazu zu bringen, fortan an die Macht, an Jedi-Ritter und Sith-Lords zu glauben. Für Florian handelt es sich dabei um ein Experiment, mit dem er beweisen möchte, dass Religionen erfunden und inhaltlich frei austauschbar sind. Alles scheint nach Plan zu laufen, doch als der Zeitreisende Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Age of Empires I – Teil 1

Episode 24: Age of Empires I - Teil 1 Nachdem wir nun drei Episoden in Folge Filme besprochen haben, wenden wir uns heute neuen Ufern zu und besprechen mit Age of Empires I zum ersten Mal ein digitales Spiel in unserem Podcast. Ich selbst habe zwar eher den Nachfolger Age of Empires II gespielt, doch haben wir mit Rabea, Eric und Roman gleich drei Gäste in der Sendung, für die der erste Teil der berühmten Reihe ein ganz wichtiges Spiel gewesen ist. Um Euch einen möglichst guten Eindruck von Read more [...]

Römische Arenen und Wilder Westen: Jasmin Jülichers „Stadt der Asche“

Ein Gastbeitrag der Autorin Jasmin Jülicher. Der Artikel schließt inhaltlich an einen früheren Beitrag der Autorin auf fantastischeantike.de an, der anhand des vom Alten Ägypten inspirierten Romans "Stadt der Sande" die Reihe "Der Hüter" vorstellt und die jeweilige Einarbeitung historischer Persönlichkeiten thematisiert. Zur Rezeption Ägyptens in "Stadt der Sande" und Hintergrundinformationen zur Reihe geht es hier.

Paid with Blood – Bezahlt mit Blut
Das ist das Motto von Narau, der Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑