Atlantis-Rezeption im Symphonic Metal: Imperial Age

Imperial Age Imperial Age ist eine 2012 gegründete Symphonic Metal-Band, die ursprünglich aus Russland stammt und mittlerweile in unterschiedlicher Besetzung 6 Alben veröffentlicht hat. Für uns ist interessant, dass die beiden Gründer*innen der Band - Alexander „Aor“ Osipov und Jane „Corn“ Odintsova - einen bemerkenswerten Bezug zu Atlantis aufweisen, der sich besonders im Album "The Legacy of Atlantis" (2018) widerspiegelt, dessen Lieder alle thematisch miteinander verbunden sind, Read more [...]

Stephen King über Horror: Danse Macabre (Buchbesprechung)

Wenn man sich dem Themenfeld Horror annähern möchte, bietet es sich an, vom Großmeister zu lernen. Werfen wir also einen Blick darauf, was Stephen King in seinem Buch Danse Macabre zum Horror als Genre zu sagen hat. Aufgrund des Themenschwerpunkts von fantastischeantike.de werde ich mich dabei auf einzelne Aspekte konzentrieren. Es versteht sich von selbst, dass King auf etwas weniger als 500 Seiten wesentlich mehr zu sagen hat als das, was ich hier referiere. Was ist Horror? Bekanntlich ist Read more [...]

Sirenen in der Nordsee: Roxane Bickers „Wellenbrecher“

Wellenbrecher
In Roxane Bickers "Wellenbrecher" wird auf der fiktiven Nordseeinsel Medderoog durch Zufall ein älteres menschliches Skelett gefunden. Da ihr Vorgesetzter den Fall zu verschleiern versucht, nimmt die zugezogene Polizistin Philippa Berger inoffizielle Ermittlungen auf. Schnell stellt sich dabei heraus, dass ihre Untersuchungen auf der Insel alles andere als erwünscht sind. Als sich Philippa davon nicht beeindrucken lässt, geschehen schließlich Morde, um ein düsteres Geheimnis zu Read more [...]

Der Hüter – Stadt der Sande: Der Bezug zum Alten Ägypten

Ein Gastbeitrag der Autorin Jasmin Jülicher.
Die Reihe "Der Hüter"
Meine Steampunk-Krimi-Reihe „Der Hüter“ spielt im Jahr 1888, allerdings einem Jahr 1888, in dem an der Erdoberfläche eine tödliche Gefahr lauert. Aus diesem Grund sind auf der ganzen Welt abgeschottete Zufluchtsorte entstanden, in denen die verbliebenen Menschen sich vor dieser Gefahr verstecken. Jede dieser neu entstandenen Städte funktioniert auf andere Weise, da sich unterschiedliche Gesellschaftsformen gebildet haben: Read more [...]

Ju Honischs „Steam Age Quest“ zwischen Steampunk und Gothic Novel

Das 19. Jahrhundert als Bühnenbild
In einem Forum für fantastische Antike etwas vorzustellen, was thematisch sehr eindeutig in die Neuzeit gehört, ist ein wenig gewagt. Dennoch will ich hier gerne auf meine historische Fantastik eingehen.

Das 19. Jahrhundert hat weitaus mehr Schattierungen als die Antike. Das ist nicht nur in der Quellenlage begründet: Die Epoche ist auch randvoll mit Ereignissen (politisch, sozial und technisch). Diese veränderten alles weithin, und man kann sie bis heute Read more [...]

Die Tolkien Tage 2022 in Geldern-Pont (10.-12.06.2022)

Die Tolkien Tage in Geldern-Pont finden immer am Wochenende nach Pfingsten statt und haben sich mittlerweile zu einem der bekanntesten Fantasy-Veranstaltungen entwickelt.

Nach mehreren Anläufen habe ich es endlich geschafft, die Tolkien Tage zu besuchen. Obwohl ich mir ein Wochenendticket gekauft hatte, konnte ich aus zeitlichen Gründen leider nur den Samstag auf der Veranstaltung verbringen. Dieser eine Tag hat jedoch vollends ausgereicht, um sagen zu können, dass das definitiv nicht mein Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Forbidden Planet (Alarm im Weltall)

Episode 23: Antikenrezeption in Forbidden Planet (Alarm im Weltall) Heute besprechen wir mit Forbidden Planet (Alarm im Weltall) aus dem Jahr 1956 mal wieder einen Klassiker aus meiner Kindheit. Aus inhaltlichen Gründen hat die Folge geradezu danach geschrieen, Raphael von Jules Vernes Erben als Gast einzuladen, da Forbidden Planet neben seiner Antikenrezeption auch Shakespeares The Tempest (Der Sturm) rezipiert. Und wie wir in unseren Besprechungen von Dan Simmons' Romanen Ilium und Olympos Read more [...]

Star Trek TOS – Mudd´s Women: Die Macht der Aphrodite im Weltraum

Als 1983 die Band DÖF von einem Außerirdischen namens Codo sang, der die Liebe auf die Erde bringt, könnte sie Inspiration in der 17 Jahre älteren Star Trek: TOS-Folge Mudd´s Women (Die Frauen des Mr. Mudd) – Staffel 1, Folge 3, gefunden haben. In der Folge hat der gerissene Weltraumganove Harcourt Fenton Mudd seinen ersten Auftritt und hält von da an die Crew der Enterprise immer mal wieder auf Trab. Begleitet wird er hier von drei Frauen, die er durch die „Venus-Droge“ wunderschön Read more [...]

Lavinia – Ursula K. Le Guins Fortsetzung der Aeneis (Buchvorstellung)

Lavinia
Bereits 2008 veröffentlichte Ursula K. Le Guin ihren letzten Roman Lavinia, die Lebensgeschichte eines stummen Nebencharakters aus Vergils Aeneis. Um das antike Epos im Original lesen zu können, frischte Le Guin, die Fantastik-Freunden vielleicht am besten für ihren Erdsee-Zyklus bekannt ist, mit über 70 Jahren noch mal ihre Lateinkenntnisse auf.
2009 gewann der Roman den Locus Award für das beste Fantasy Buch.
Die Geschichte
Lavinia, die Tochter des Königs von Laurentum, wächst Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Antikenrezeption in Harryhausens Sindbad-Filmen

Episode 22: Antikenrezeption in den Sindbad-Filmen Harryhausens Nachem wir in Episode 21 ausführlich "Kampf der Titanen" (Clash of the Titans) aus dem Jahr 1981 besprochen haben, setzen wir unsere Besprechung von ausgewählten Filmen Ray Harryhausens mit den Sindbad-Filmen dieses berühmten Tricktechnikers fort. So betrachten wir in der heutigen Sendung die folgenden Filme: The 7th Voyage of Sinbad (Sindbads siebente Reise, 1958) The Golden Voyage of Sinbad (Sindbads gefährliche Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑