Oedipus, Bilbo Baggins and Atreyu – Deadly riddles and Sphinxes in Greek Mythology, J.R.R. Tolkien’s “The Hobbit” and Michael Ende’s “The Neverending Story”

[This article of mine has first been published on Antipodean Odyssey.] When Bilbo Baggins, the protagonist of J.R.R.Tolkien’s  The Hobbit or There and Back Again (1937), got lost in the cave system and tunnels of the Misty Mountains, he found by chance – or rather by fate – the One Ring, a powerful magical artefact crafted by the evil entity Sauron a long time previously. Shortly afterwards, Bilbo met the strange creature Gollum, who challenged him to a game of riddles. If Bilbo won the Read more [...]

Atlantis

Atlantis ist aus der Phantastik nicht wegzudenken. E.T.A. Hoffmann verarbeitete es in "Der goldne Topf" (1814), Jules Verne in "20.000 Meilen unter dem Meer" (1869-1870) und Thomas Mann in "Jonas und seine Brüder" (1933-1943). In Walter Moers' "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" (1999) kam Atlantis ebenso vor wie in Michael Endes "Jim Knopf und die wilde 13" (1962) oder im Asterix-Heft "Obelix auf Kreuzfahrt" (1996). Wolfgang Hohlbein ("Das Mädchen von Atlantis", 2001) und Marion Zimmer Bradley Read more [...]

Ăśber den Tellerrand geblickt – „The Middle Ages in Children’s Literature“ von Clare Bradford (Buchvorstellung)

Wie kürzlich schon einmal in Bezug auf die Keltenrezeption angemerkt, schadet es wohl nicht, gelegentlich einen Blick über den Tellerrand der Alten Geschichte hinaus zu werfen. Daher möchte ich mir heute ansehen, wie die Kolleginnen und Kollegen aus dem Mittelalter vorgehen, wenn sie die Rezeption der Mittelalterlichen Geschichte untersuchen. Diesbezüglich wurde mir Clare Bradfords "The Middle Ages in Children's Literature" empfohlen, da sich die Autorin auch einige Gedanken zur Methodik mache, Read more [...]

Mythos und Phantastik: Frank Weinreichs EinfĂĽhrung in die Fantasy (Buchvorstellung)

Heute kommen wir mal wieder zu einer Buchvorstellung. Da ich bemĂĽht bin, meine Untersuchungen mit etwas mehr Theorie zu untermauern, interessiere ich mich derzeitig u.a. fĂĽr Genre-Definitionen. Beginnen wir daher also mit einer EinfĂĽhrung in die Fantasy. Frank Weinreich, der Autor des hier zu besprechenden Buchs, hat als Vortragender im Mai 2015 an meiner kleinen Tagung zur Antikenrezeption in der Science Fiction teilgenommen und dort einen sehr wichtigen Beitrag geleistet, den Interessierte Read more [...]

One ring to rule them all: Tolkiens „Lord of the Rings“ und Platons Ring des Gyges

In Platons Politeia (Der Staat) wird die Geschichte des sagenumwobenen Gyges thematisiert, der ein Vorfahre des Lyderkönigs Kroisos gewesen sein soll, von dem sich unsere Redensart "reich wie Krösus" ableitet. Dieser Gyges soll ursprünglich ein lydischer Hirt gewesen sein, vor dessen Füßen sich plötzlich im Rahmen eines mit einem Erdbeben verbundenen Unwetters ein Spalt im Boden öffnete, in dem er viele wundersame Dinge fand. Unter anderem stieß er hier auf ein hohles Pferd aus Erz, das mehrere Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑