Poseidons Erbe – Antikenrezeption im Film „Aquaman“ (2018) (Beitrag von Mercedes Böcher)

Im Dezember 2018 kam in Deutschland die Comicverfilmung „Aquaman“ von DC in die Kinos. Im Folgenden soll aufgeführt werden, inwiefern in „Aquaman“ antike Bilder vorhanden sind. Hauptsächlich wurde hierzu der Film in Betracht gezogen, doch auch die Darstellung im Comic soll aufgeführt werden. Des Weiteren soll untersucht werden, ob die Darstellung des Hauptcharakters auf Poseidon zurückzuführen ist. Zum Schluss wird die Atlantis-Vorstellung im Film mit der Atlantis-Darstellung von Platon Read more [...]

Prometheus – Freund und Förderer der Menschheit

Der Titan Prometheus zählt zu den populärsten Figuren der griechischen Mythologie, was sicherlich damit zusammenhängt, dass Prometheus ein ganz besonderer Freund der Menschheit ist. Dementsprechend ist er in Literatur, Musik, Malerei, Philosophie, Computerspielen etc. äußerst prominent vertreten, wobei uns an dieser Stelle natürlich besonders seine Rezeption in der Phantastik interessiert. Im Folgenden werfen wir daher zunächst einen Blick auf ausgewählte Auftritte des Titanen in der modernen Read more [...]

Friedhelm Schneidewind: Mythologie und phantastische Literatur (Buchvorstellung)

Friedhelm Schneidewind ist auf vielfache Weise in der deutschen Phantastik-Szene aktiv. Heute werfen wir einen Blick auf sein 2008 erschienenes Buch "Mythologie und phantastische Literatur", dessen Ziel es ist, anhand ausgewählter Beispiele aufzuzeigen, wie Topoi (feststehende Bilder) und Motive aus der Mythologie in moderner Literatur und im Film aufgegriffen und dargestellt werden. Die Grundlagen: Phantastik und Mythos In seiner Einführung erläutert Schneidewind zunächst zentrale Begriffe, Read more [...]

Das „Weekend of Hell“ in Neuss (02.-03.11.2019)

Heute berichte ich ein wenig vom "Weekend of Hell", dass vom 02. bis 03. November 2019 in Neuss stattfand. Es war nicht nur mein erster Besuch bei einem "Weekend of Hell", sondern gleichzeitig auch das erste Mal, dass diese Veranstaltung in Neuss im Crowne Plaza Düsseldorf-Hotel abgehalten wurde. Grund genug, die Convention hier ausführlicher zu beleuchten. Als kleinen Zusatz werde ich mich noch der Frage widmen, ob man Kinder mit zu diesem Horror-Fantreffen nehmen sollte. Die Stars - Von Danny Read more [...]

Antikenrezeption in Walter Moers‘ „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“ (Maja Baum)

Was macht ein blauer Bär in der Antike? Ein blauer Bär mag auf den ersten Blick kaum mit der Antike in Verbindung gebracht werden. Der Erfinder dieser Figur, der öffentlichkeitscheue Autor Walter Moers, lässt seinen Romanhelden jedoch so einige Abenteuer erleben, in denen Analogien zur Antike zu erkennen sind. Figuren, Orte und Rettungen in allerletzter Sekunde zeigen, dass Moers sich in altertümlichen Erzählungen, Mythen und Praktiken über das durchschnittliche Maß hinaus auskennt und sie Read more [...]

Gedanken zu „Assassin’s Creed Odyssey“ (II)

Und weiter geht es mit Gedanken zu "Assassin's Creed Odyssey", nachdem wir in Teil 1 dieser Artikelreihe bereits die Grundlagen besprochen haben. Heute geht es mit neuen Punkten weiter, die mir beim Spielen aufgefallen sind. Die Antike war bunt! Wenn wir an die Antike denken, schweben uns oft gedanklich weiße Säulenhallen mit weißen Statuen etc. vor, was einen sehr erhabenen Eindruck macht. Tatsächlich war die Antike aber recht bunt. Das Weiß stammt nur daher, dass die Farbe im Laufe der Jahrtausende Read more [...]

Athene McGonagall and the Devine Owl – The Use of Ancient Greek Myths as Imagery in Harry Potter

Introduction[1] During the past twenty years or so the world of Harry Potter has enraptured the minds of millions of people, young and old. The masterfully crafted magical universe sparked a world-wide interest in fantasy, magic and myths – an ongoing interest that does not seem to imply a downward trend happening in the near future. The world of Harry Potter is complex, and the parts not invented by author Joanne Rowling lends its themes, characters and narratives from a variety of sources; among Read more [...]

Automata: The Devil’s Machine – Ovids Pygmalion in einem Gothic-Horror-Film

In einem früheren Artikel, in dem ich mich ausführlich mit dem Zauber künstlicher Frauen von der Antike bis heute auseinandergesetzt habe und der als Grundlage für den vorliegenden Text dient, habe ich den Film "Automata" angekündigt, der zwischenzeitlich auch unter dem Namen "The Devil's Machine" veröffentlicht wurde. Der Film basiert auf einem Drehbuch von Sarah Daly. Regie führte Lawrie Brewster. Die - spoilerfreie - Handlung von "Automata" Dr. Brendan Cole, ein Experte für den Ingenieur Read more [...]

Mit Amanda Polias und Diomedes Tydides auf Monsterjagd: „Mythkillers I – Long Knives, Short Deaths“ (Comic)

Die brandneue Comic-Reihe "Mythkillers" lässt alle möglichen mythischen Figuren diverser Kulturen in unserer heutigen Welt real werden. Das ist mittlerweile zwar keine sonderlich neue Idee mehr ("American Gods", "Percy Jackson" etc.), doch verdient "Mythkillers" dennoch unsere Aufmerksamkeit, da zwei der Hauptpersonen der Geschichte engste Verbindungen zur griechischen Mythologie aufweisen. Die Protagonistin: Amanda Polias Amanda trägt zwar einen lateinischen Vornamen (die Liebenswerte), Read more [...]

„Animal Farm“ and „Farenheit 451“ – Classical Reception in Dystopias (by David Hogg)

Since David Hogg's great page "Ars Longa. An Index of Every Classical Reference Ever!" will go offline soon, David agreed to move its content to fantastischeantike.de. On this page you'll not only see some of his lovely drawings, but also his thoughts on "Animal Farm" and "Farenheit 451": "Animal Farm" by George Orwell George Orwell's "Animal Farm" and Emporor Augustus George Orwell's exploration of politics and the corrupting influence of power has outlasted the system it set out to Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑