Star Wars: Dark Force Rising (Timothy Zahn)

Im zweiten Band von Timothy Zahns Großadmiral Thrawn-Trilogie finden sich immerhin ein paar erwähnenswerte Aspekte. [Zu Band 1 und 3 geht es hier und hier.] In einem Gespräch, das Luke Skywalker mit Mara Jade über Darth Vader führt, kommt dem Jedi ein alter Sinnspruch seiner Heimatwelt Tatooine in den Sinn, der die Vererbbarkeit oder Weitergabe des Bösen von einer Generation auf die nächste thematisiert, womit sich natürlich die Frage stellt, wieviel Darth Vader in Luke Skywalker steckt. Read more […]

Star Wars: „Heir to the Empire“, Namedropping und homerische Bäume

Heir to the Empire ist der Titel des ersten Bands von Timothy Zahns Großadmiral Thrawn-Trilogie, die etwa 5 Jahre nach der Schlacht bei Endor spielt und somit im Star Wars Legends-Universum die Fortsetzung von Episode VI darstellt. Die offensichtlichste Antikenrezeption stellt die Benennung zweier Raumschiffe dar. So ist die Chimaera das Flaggschiff von Großadmiral Thrawn, während ein weiteres Schiff des Imperiums den Namen Nemesis trägt. Die übrigen Raumschiffe des Buches tragen Namen, die Read more […]

Mythos Star Wars – Star Wars als Mythos?

Heute beschäftigen wir uns mit dem Mythos Star Wars. Gibt es Parallelen zur antiken Mythologie? Und könnte Star Wars noch in 2.000 Jahren populär sein? Star Wars und sein Kanon Den Überblick bewahren Nach den Episoden IV, V und VI folgten lange Zeit keine neuen Filme, dafür aber eine ganze Reihe von Romanen, Computerspielen, Comics, Rollenspielen etc., die das Star Wars-Universum derart ausbauten, dass Star Wars-Schöpfer George Lucas schließlich eine offizielle Stelle einrichten ließ, Read more […]

Star Wars: Imperator Palpatine und Octavian/Augustus

Da Episode VIII gestern in den Kinos angelaufen ist, nutze ich die Gelegenheit, kurz auf verschiedene Aspekte zu sprechen zu kommen, die George Lucas und Co bei den Episoden I-VI unter anderem aus der römischen Geschichte entlehnt haben. In beiden Fällen haben wir eine von einem Senat regierte altehrwürdige Republik, die ziemlich in die Jahre gekommen ist und vor sich hin kriselt. In beiden Krisen findet sich ein Mann, dem es im Rahmen eines Bürgerkrieges gelingt, mit Hilfe von Sonderbefugnissen Read more […]

Ein Besuch auf der Starbase (Osnabrück, 30.03.2019)

Am Samstag, den 30.03.2019 fand in Osnabrück die Starbase statt, eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten an Leukämie erkrankter Kinder, zu der auch ich eingeladen war, um einen kleinen Vortrag zur Antikenrezeption in Star Wars und Star Trek zu halten.[1] Ich möchte schon einmal vorweg nehmen, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war und – wenn ich richtig informiert bin – netto 3.000 bis 4.000 Euro an Spendengeldern für die DKMS zusammengetragen hat. Als Erfolg bezeichne ich die Veranstaltung Read more […]

3. Geburtstag des Blogs und Jahresrückblick 2020

3 Jahre fantastischeantike.de Im Dezember 2020 ist fantastischeantike.de 3 Jahre alt geworden, weshalb es an der Zeit zu sein scheint, von nun an in regelmäßigen Abständen auf das Vergangene zurückzuschauen und ein Zwischenfazit zu ziehen. Insgesamt umfasst das Projekt mittlerweile 150 veröffentlichte Beiträge, von denen 115 von mir selbst geschrieben wurden. Die übrigen 35 Artikel verteilen sich auf eine Hand voll fester Autor*innen sowie auf einige einmalige Gastschreiber*innen, denen Read more […]

Avatar: James Cameron und die Büchse der Pandora (Celine Derikartz)

James Cameron als Visionär James Cameron ist ein Visionär. Für Filme wie Terminator, Titanic oder Alien gefeiert, reizte er immer die Grenzen der derzeitigen Filmtechnik aus und wagte sich auch an nicht verfilmbar geltende Projekte. 2009 übertraf er jedoch mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ alle bisherigen Produktionen. Der Film gilt als Pionier der modernen Filmtechnik.[i] Nicht nur, dass der Film nach seiner Veröffentlichung für zehn Jahre als der erfolgreichste Film in die Kinogeschichte Read more […]

Blogartikel schreiben für fantastischeantike.de – Ein Leitfaden

Im Folgenden findet Ihr eine kleine Orientierungshilfe, um leichter Blogartikel für fantastischeantike.de schreiben zu können. Ein Teil dieser Informationen gilt natürlich auch ganz allgemein für das Schreiben auf Blogs. Da ich sicherlich manches nicht gleich auf Anhieb optimal in diesem Artikel beschrieben habe, wird der Beitrag regelmäßig aktualisiert werden. Feedback ist also sehr willkommen. 1. Der Text – Den Blogartikel schreiben Die Überschrift Die Überschrift sollte gut gewählt Read more […]

Podcast zur Antikenrezeption in der Phantastik

Antikenrezeption in der Phantastik – Der Podcast zu fantastischeantike.de Episode 10: Celine Derikartz über Star Wars (und Harry Potter) [22.12.2020] Episode 9: Was ist Horror? (Mit Tom C. Winter) [22.11.2020] Episode 8: Von Homer bis Assassin’s Creed: Spielarten (mit) der Odyssee [04.09.2020] Episode 7: Atlantis [28.07.2020] Episode 6: Top 10 Artikel – Teil 2 [15.06.2020] Episode 5: Antikenrezeption in der Science Fiction. Schwerpunkt: Isaac Asimov [25.05.2020] Episode 4: Top Read more […]

Mein Besuch auf der Fedcon 28 in Bonn (07.-10.06.2019)

Das erste Mal auf einer FedCon Nachdem ich ein paar Mal auf der Comic Con in Dortmund (Bericht 1 und 2) gewesen bin und im März 2019 die sehr gelungene Starbase in Osnabrück besucht habe, hat es mich am Pfingstwochenende zum ersten Mal nach Bonn zur FedCon verschlagen. Ich habe schon viele Fans von der familiären Atmosphäre schwärmen hören und hatte daher schon länger Lust, auch einmal an einer FedCon teilzunehmen. Als mich dann eine ehemalige Studentin von mir, die dem Organisationsteam Read more […]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑