Friedhelm Schneidewind: Mythologie und phantastische Literatur (Buchvorstellung)

Friedhelm Schneidewind ist auf vielfache Weise in der deutschen Phantastik-Szene aktiv. Heute werfen wir einen Blick auf sein 2008 erschienenes Buch "Mythologie und phantastische Literatur", dessen Ziel es ist, anhand ausgewählter Beispiele aufzuzeigen, wie Topoi (feststehende Bilder) und Motive aus der Mythologie in moderner Literatur und im Film aufgegriffen und dargestellt werden. Die Grundlagen: Phantastik und Mythos In seiner Einführung erläutert Schneidewind zunächst zentrale Begriffe, Read more [...]

Das „Weekend of Hell“ in Neuss (02.-03.11.2019)

Heute berichte ich ein wenig vom "Weekend of Hell", dass vom 02. bis 03. November 2019 in Neuss stattfand. Es war nicht nur mein erster Besuch bei einem "Weekend of Hell", sondern gleichzeitig auch das erste Mal, dass diese Veranstaltung in Neuss im Crowne Plaza Düsseldorf-Hotel abgehalten wurde. Grund genug, die Convention hier ausführlicher zu beleuchten. Als kleinen Zusatz werde ich mich noch der Frage widmen, ob man Kinder mit zu diesem Horror-Fantreffen nehmen sollte. Die Stars - Von Danny Read more [...]

Gedanken zu „Assassin’s Creed Odyssey“ (II)

Und weiter geht es mit Gedanken zu "Assassin's Creed Odyssey", nachdem wir in Teil 1 dieser Artikelreihe bereits die Grundlagen besprochen haben. Heute geht es mit neuen Punkten weiter, die mir beim Spielen aufgefallen sind. Die Antike war bunt! Wenn wir an die Antike denken, schweben uns oft gedanklich weiße Säulenhallen mit weißen Statuen etc. vor, was einen sehr erhabenen Eindruck macht. Tatsächlich war die Antike aber recht bunt. Das Weiß stammt nur daher, dass die Farbe im Laufe der Jahrtausende Read more [...]

Automata: The Devil’s Machine – Ovids Pygmalion in einem Gothic-Horror-Film

In einem früheren Artikel, in dem ich mich ausführlich mit dem Zauber künstlicher Frauen von der Antike bis heute auseinandergesetzt habe und der als Grundlage für den vorliegenden Text dient, habe ich den Film "Automata" angekündigt, der zwischenzeitlich auch unter dem Namen "The Devil's Machine" veröffentlicht wurde. Der Film basiert auf einem Drehbuch von Sarah Daly. Regie führte Lawrie Brewster. Die - spoilerfreie - Handlung von "Automata" Dr. Brendan Cole, ein Experte für den Ingenieur Read more [...]

Mit Amanda Polias und Diomedes Tydides auf Monsterjagd: „Mythkillers I – Long Knives, Short Deaths“ (Comic)

Die brandneue Comic-Reihe "Mythkillers" lässt alle möglichen mythischen Figuren diverser Kulturen in unserer heutigen Welt real werden. Das ist mittlerweile zwar keine sonderlich neue Idee mehr ("American Gods", "Percy Jackson" etc.), doch verdient "Mythkillers" dennoch unsere Aufmerksamkeit, da zwei der Hauptpersonen der Geschichte engste Verbindungen zur griechischen Mythologie aufweisen. Die Protagonistin: Amanda Polias Amanda trägt zwar einen lateinischen Vornamen (die Liebenswerte), Read more [...]

Carthago – Christophe Becs Abenteuer unter dem Meer (Comic)

Christophe Bec ist ein Künstler, von dem Ihr immer wieder auf diesem Blog lesen werdet, da er in seine Comics immer wieder starke Bezüge zur Antike einfließen lässt. Beginnen werde ich mit einer Besprechung der Reihe "Carthago", die Bec gemeinsam mit verschiedenen Kollegen entwickelt hat und von der bisher acht Bände vorliegen. Natürlich werde ich mich dabei wie immer auf die Antikenrezeption konzentrieren. Wenn Euch mein Beitrag neugierig machen sollte, wäre es schön, wenn Ihr Euch auf Arianes Read more [...]

[Fantastische Antike – Der Podcast] Episode I: Cosplays mit Antikenbezug

Fantastische Antike - Der Podcast Wo der Blog nun allmählich auf seinen zweiten Geburtstag zugeht und ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe, einen Podcast einzurichten, erscheint heute die erste Episode. Technisch ist manches sicherlich noch ausbaufähig, aber das ist, glaube ich, nicht ganz so tragisch. Für das nächste Mal weiß ich jetzt, worauf ich zu achten habe. Themenschwerpunkt: Cosplays mit Antikenbezug Von was handelt die erste Episode? Zunächst einmal stelle ich mich Read more [...]

Dies Optimus – Eine Graphic Novel für den Lateinunterricht (Ace Chisholm)

[ENGLISH version below] Deutsche Einführung: Vor ein paar Monaten habe ich mich sehr gefreut, dass Ace Chisholm auf diesem Blog ihre preisgekrönte Graphic Novel "Dies Optimus" vorstellte. Heute freue ich mich noch mehr darüber, dass Ace nun das gesamte Comic auf fantastischeantike.de hochgeladen hat, um es hier kostenlos für den Lateinunterricht zur Verfügung zu stellen. (Da bestimmt noch der ein oder andere Fehler korrigiert werden muss, lohnt es sich, gelegentlich nachzusehen, ob wir eine Read more [...]

Lorna Hardwick: Reception Studies (Buchbesprechung)

Lorna Hardwick: Reception Studies (Greece & Rome - New Surveys in the Classics No. 33), Oxford 2003. Einleitung: Ein methodisch-theoretisches Gerüst für die Antikenrezeption Ich habe in den etwa 20 Monaten, die dieser Blog nun existiert, zusammen mit verschiedenen Kolleginnen und Kollegen viele Einzelbeobachtungen zur Antikenrezeption in der Phantastik vorgestellt. Es wird nun Zeit, auf Basis dieser ganzen Einzelbeobachtungen ein methodisch-theoretisches Konzept zur Antikenrezeption zu entwickeln. Read more [...]

Von Dido bis zu H.P. Lovecraft: Hannibal Minors „Die Geschichte Karthagos“

Die Karthager in der antiken Geschichtsschreibung Wenn wir heute die antike Welt zu rekonstruieren versuchen, tun wir dies abgesehen von archäologischen Funden primär auf Basis griechischer und römischer Quellen. Das heißt, dass wir die Geschichte des erweiterten Mittelmeerraumes und seiner Bewohner aus der Perspektive der Griechen und der Römer betrachten. Von vielen anderen Völkern haben wir kaum oder gar keine schriftlichen Zeugnisse vorliegen, weshalb wir mit dem arbeiten müssen, was Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑