Harry Potter and the Greek treasure trove – How and why Greek myths were incorporated into a modern magical epic

Introduction In ancient Greek the word μῦθος (mythos) simply means word, speech or story, but can also carry the connotations normally associated with the word “myth” today: namely fiction, legend or fable.[1] In recent years books and films alike have provided us with a cornucopia of fantastical tales of gods, heroes and mystical creatures. The genre of fantasy seems to be getting ever more popular, and looking to the future, it appears we still have a lot to look forward to from companies Read more [...]

Ferse, Schulter, Kryptonit – Die wunden Punkte großer Helden von Achilleus bis Superman

Wohl seitdem es Erzählungen gibt, erfreut sich der Mensch an Geschichten von Heldinnen und Helden, von denen viele über besondere Fähigkeiten oder Eigenschaften verfügen. So ist Odysseus besonders klug, redegewandt und listenreich, während sich Helena durch außergewöhnliche Schönheit auszeichnet. Schließlich sei noch Aias der Telamionier (lat. Ajax) genannt, der als gewaltiger Krieger von kolossaler Körpergröße beschrieben wird. Die drei genannten Beispiele stammen alle aus der "Ilias", Read more [...]

Marvels Helden und Schurken – Ein Überblick zur Antikenrezeption

An dieser Stelle trage ich Figuren, Orte und Organisationen aus dem Marvel-Universum zusammen, die einen direkten oder indirekten Bezug zur Antike, zu Ägypten oder zum Alten Orient aufweisen. Insofern bereits eigene Artikel zu den aufgezählten Namen vorliegen, werden diese verlinkt. Zu den übrigen Einträgen folgen dann in Kürze ausführlichere Besprechungen. Achilles Aeneas Apocalypse Atlantis Atlas Aurora Captain Assyria Cyclops Elektra Gamora (Anlehnung an Gomorra?) Read more [...]

Die Enterprise und Platons Stiefkinder (TOS)

Nachdem wir kürzlich bereits eine Folge von Star Trek TOS kennengelernt haben, in der die Besatzung der Enterprise auf den Gott Apollon traf, geht es nun in der Episode Plato's Stepchildren thematisch wieder ins antike Griechenland, wobei sich einige der damals kennengelernten Motive wiederholen werden. Diesmal erhält die Enterprise einen medizinischen Notruf und kommt so zu einem bis dahin unbekannten Planeten namens Platonius, auf dem 38 Personen leben, die vorgeben, zur Zeit der griechischen Read more [...]

Dan Simmons‘ Ilium und Olympos

Dan Simmons' Bücher Ilium (2003) und Olympos (2005) sind eine faszinierende Mischung aus dem Trojanischen Krieg, Shakespeares The Tempest, Proust, Cyborgs und kleinen grünen Männchen. Hört sich verrückt an, zählt aber sicherlich zu dem Besten, was die Science Fiction zu bieten hat, besonders im Hinblick auf die Antikenrezeption. Kommen wir zunächst zum Inhalt, den ich nur kurz skizzieren werde, um zukünftigen Leserinnen und Lesern nicht die Spannung zu nehmen: In der Zukunft lassen Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑