Antikenrezeption in Walter Moers‘ „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“ (Maja Baum)

Was macht ein blauer Bär in der Antike? Ein blauer Bär mag auf den ersten Blick kaum mit der Antike in Verbindung gebracht werden. Der Erfinder dieser Figur, der öffentlichkeitscheue Autor Walter Moers, lässt seinen Romanhelden jedoch so einige Abenteuer erleben, in denen Analogien zur Antike zu erkennen sind. Figuren, Orte und Rettungen in allerletzter Sekunde zeigen, dass Moers sich in altertümlichen Erzählungen, Mythen und Praktiken über das durchschnittliche Maß hinaus auskennt und sie Read more [...]

„Animal Farm“ and „Farenheit 451“ – Classical Reception in Dystopias (by David Hogg)

Since David Hogg's great page "Ars Longa. An Index of Every Classical Reference Ever!" will go offline soon, David agreed to move its content to fantastischeantike.de. On this page you'll not only see some of his lovely drawings, but also his thoughts on "Animal Farm" and "Farenheit 451": "Animal Farm" by George Orwell George Orwell's "Animal Farm" and Emporor Augustus George Orwell's exploration of politics and the corrupting influence of power has outlasted the system it set out to Read more [...]

Back to the Future and Oedipus (by David Hogg)

Since David Hogg's great page "Ars Longa. An Index of Every Classical Reference Ever!" will go offline soon, David agreed to move its content to fantastischeantike.de. On this page you'll not only see one of his lovely drawings, but also his thoughts on "Back to the Future I": Back to the Future and Oedipus Reference: Oedipus Level: Inferred Description: It has taken me a long time to see the Oedipal references in this 80s classic and yet when I saw Read more [...]

Classical Reception in „Game of Thrones“ (by David Hogg)

Since David Hogg's great page "Ars Longa. An Index of Every Classical Reference Ever!" will go offline soon, David agreed to move its content to fantastischeantike.de. On this page you'll not only see his lovely drawings, but also his thoughts on the TV-show "Game of Thrones": Game of Thrones: Jamie Lannister Reference: Aquila Level: Inferred Description: Jamie Lannister was the youngest member of the Kingsguard, sworn to protect his king. Read more [...]

Classical Myth and Fantasy in 1970s Animation: Allegro Non Troppo, Metamorphoses and Fantasia (by Chiara Sulprizio)

[Chiara Sulprizio's English article starts after some preliminary remarks in German.] Preleminary Remark/Vorbemerkungen by Michael Kleu Chiara Sulprizio hat Classics studiert und eine Doktorarbeit zum Thema “Gender, Space and Warfare in the Early Plays of Aristophanes” geschrieben. Nach Stationen an verschiedenen US-amerikanischen Universitäten lehrt sie nun an der Vanderbilt University. Ihren großartigen Blog Animated Antiquity - Cartoon Representations of Greece, Rome and Beyond kann ich Read more [...]

Alexander Merow – Das aureanische Zeitalter I Flavius Princeps (Gastbeitrag von Zeitensand)

Die folgende Rezension wurde ursprünglich auf dem Zeitensand-Blog veröffentlicht. Da es thematisch so schön passt, war die Autorin damit einverstanden, die Besprechung auf meinem Blog erneut zu publizieren. Danke schön! Dies ist der erste Teil der neuen Reihe des deutschen Sci-Fi Autors Alexander Merow. Wir befinden uns im Jahre 15289 n. Chr. Ja ganz recht. Heute drehe ich meinen Blog mal um und schaue nach vorn, statt zurück. Die Welt hatte somit einiges an Zeit sich zu verändern. Raumschiffe, Read more [...]

Digitale Spiele als historische Erlebnisräume (Gastbeitrag von Felix Zimmermann)

Felix Zimmermann hat einen M.A. in Public History und beschäftigt sich nun als Doktorand an der Universität zu Köln mit Vergangenheitsatmosphären in digitalen Spielen. Heute stellt er uns seine MA-Arbeit vor, die gerade unter dem Titel "Digitale Spiele als historische Erlebnisräume" erschienen ist. „Digitale Spiele als historische Erlebnisräume“ – Ein paar Worte zum Nutzen der Vergangenheitsatmosphären für die Antikenrezeption Meine Masterarbeit „Digitale Spiele als historische Read more [...]

Kinderopfer in Karthago und ihre Rezeption in der modernen fiktionalen Literatur (Gastbeitrag von Erik Pelzer)

Erik Pelzer studiert an der Uni Bonn Geschichte und hat dort im Wintersemester 2018/19 an meinem Seminar "Die Komödien des Aristophanes als historische Quellen" teilgenommen. Da ich in diesem Seminar verschiedene meiner Blog-Artikel thematisiert habe, die Aristophanes behandeln, kamen wir irgendwann auf die Karthagorezeption bei Isaac Asimov zu sprechen, über die ich ja in meinem letzten Buch einen Aufsatz veröffentlicht habe. Denn Erik Pelzer befasste sich zeitgleich im Rahmen eines anderen Seminars Read more [...]

„Ich sehe was, was du nicht siehst“ – Antike Seherinnen bei Dr. Who (Gastbeitrag von Fabiane Hörmann)

Vorbemerkungen Michael Kleu: Die britische TV-Serie „Dr. Who“ – damals noch mit Sylvester McCoy in der Hauptrolle– gehörte zu meinen ersten Kontakten mit der Phantastik. Umso mehr freue ich mich, nun endlich einen Artikel zu dieser bemerkenswerten Serie auf fantastischeantike.de veröffentlichen zu können. Hinzu kommt, dass dieser Artikel von Fabiane Hörmann verfasst wurde, die einen sehr schönen Blog betreibt, auf dem sie in unregelmäßigen Abständen auf die historischen Hintergründe Read more [...]

Circus Maximus (Kurzgeschichte von Holger Kellmeyer)

Vorbemerkungen Michael Kleu: Die folgende Kurzgeschichte stammt von Holger Kellmeyer von Das Odeon und bezieht sich auf seinen Beitrag Walkers et circenses - Gladiatorenspiele in "Die Tribute von Panem", "Mad Max III" und "The Walking Dead", der im Juli 2018 auf fantastischeantike.de veröffentlicht wurde. Die Geschichte wurde ursprünglich in zwei Teilen hier und hier publiziert. Holger ist auf seinem Blog und auch auf FB sehr aktiv. Schaut einmal bei ihm rein, wenn Euch seine Geschichte gefällt! Circus Read more [...]

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑